Tara Offering Tanka malen Seminar

Herzlich Willkommen

Das Aryatara Institut ist ein gemeinnütziger Verein, der allen Menschen die Lehren des Buddha zugänglich machen möchte. Wir bieten Meditationen und ein fundiertes Studium des Buddhismus an zur Entfaltung des eigenen Potenzials für Mitgefühl, Weisheit und inneren Frieden.

Unser Zentrum folgt der Gelug-Tradition des tibetischen Buddhismus. Seine Heiligkeit den 14. Dalai Lama betrachten wir als eines unserer wichtigsten Vorbilder. Wir sind Mitglied der Deutschen Buddhistischen Union (DBU) und der Gesellschaft zur Erhaltung der Mahayana-Tradition (FPMT).

Erfahren Sie mehr...

Nächste Veranstaltungen:

5/Mär/2015: Shakyamuni Buddha Puja und Meditation 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Anläßlich Tag der Wunder
Leitung durch Praktizierende Details...

7/Mär/2015: Thangka-Mal-Workshop 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mit Juliane Eichberg Details...

8/Mär/2015: Thangka-Mal-Workshop 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mit Juliane Eichberg Details...

9/Mär/2015: Geleitete Meditation 19:30 Uhr - 20:30 Uhr
Mit Eva Details...

10/Mär/2015: Tibetisch Sprachkurs für Anfänger 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Mit Malini R. Sommer Details...

14/Mär/2015: Kinder und Buddhismus 15:00 Uhr - 17:30 Uhr
Für Kinder ab 3 Jahre, Einstieg jederzeit möglich.
Mit Cora Boer-Sakals. Details...

15/Mär/2015: Sei Dein eigener Therapeut 09:30 Uhr - 13:00 Uhr
Buddhismus und Psychologie
Mit Jena Bruer Details...

15/Mär/2015: Tsog Guru Puja 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Empfohlen für Teilnehmer mit Einweihung
ins Höchste Yoga Tantra Details...

16/Mär/2015: Geleitete MeditationLivestream 19:30 Uhr - 20:30 Uhr
Mit Ehrwürdigem Fedor Details...

17/Mär/2015: Tibetisch Sprachkurs für Anfänger 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Mit Malini R. Sommer Details...

18/Mär/2015: Basisprogramm:
Einführung in die Handlungen von Bodhisattvas
Livestream 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Mit Ehrwürdigem Fedor Details...

19/Mär/2015: Buddhismus Entdecken Themenabend:
Die Praxis von dem Greifen nach trughafter wahrhaftiger Existenz läutern, und auf alle Phänomene als illusionsgleich meditieren
Livestream 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Mit Ehrwürdigem Fedor Details...

23/Mär/2015: Geleitete MeditationLivestream 19:30 Uhr - 20:30 Uhr
Mit Ehrwürdigem Fedor Details...

24/Mär/2015: Tibetisch Sprachkurs für Anfänger 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Mit Malini R. Sommer Details...

25/Mär/2015: Basisprogramm:
Einführung in die Handlungen von Bodhisattvas
Livestream 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Mit Ehrwürdigem Fedor Details...

Weitere Veranstaltungen im Kalender

Livestreaming
PROGRAMM

Montagsmeditation

Klangschale9. März 2015

Meditation ist die wichtigste Methode, um inneres Glück und Zufriedenheit zu erreichen. 
Im modernen westlichen Leben ist es schwer, Zeit für Stille und Besinnung zu finden. An die­sen Montagabenden ist Gelegenheit, sich unter Anleitung für eine Stunde ungestört in entspannter Atmosphäre der Meditation zu widmen.
Vor, aber auch nach der Veranstaltung geben wir gerne Auskunft über Allgemeines zur Meditation, wie z.B. die ideale Körperhaltung oder die geistige Einstellung.

Erfahre mehr...

PROGRAMM

Kinder und Buddhismus

14. März 2015

Unsere Kinder wachsen in einem Kulturkreis auf, in dem der Buddhismus nicht alltäglich ist. Wie können unsere Kinder also altersgerecht einen Zugang zu buddhistischem Denken und Verhalten finden?

So basteln, malen, singen und toben die Kinder. Zwischendurch probieren sie sich auch mal im Yoga. Und ganz nebenbei tauchen sie in die Welt des Buddhismus ein: Hören von Buddhas, lernen ihre Mantras kennen und lauschen alten tibetischen Geschichten.

Erfahre mehr...

BUDDHISMUS ENTDECKEN

Themenabende mit Ehrw. Fedor

Buddhismus Entdecken ThemenabendeDonnerstags, 19:30 Uhr

In den nächsten Wochen gibt es im Rahmen von "Buddhismus Entdecken" spanndende Themenabende. Wir wollen Dich sehr herzlich dazu einladen. Bei diesen Themenabenden geht es u.A. um unsere alltäglichen Probleme im Umgang mit unseren Mitmenschen und der Umwandlung dieser. Oft sind es unsere Einstellungen und Erwartungshaltungen, die es schwierig machen miteinander auszukommen. In den folgenden Themenabenden wird aufgezeigt, wie mittels eines Perspektiven-Wechsels aus Schwierigkeiten Umstände zum besseren Auskommen werden und folglich aus sogenannten Feinden Freunde werden können.

Eine Auswahl der kommenden Themen sind:

  • Kritik und Herabsetzung in günstige Umstände für die spirituelle Entwicklung umwandeln
  • Geduld mit Menschen üben die unsere Anstrengungen nicht anerkennen
  • Geben und Nehmen praktizieren auf der Basis des Austauschens von Selbst und Anderen

Erfahre mehr...

PUBLIKATION

Die Freude des Mitgefühls

Ein Buch von Lama Zopa Rinpoche (Aryatara Publikation von 2014).

Ein Buch, dessen Veröffentlichung unserem Lehrer Ehrw. Fedor besonders am Herzen liegt, ist "Die Freude des Mitgefühls". An dieser Stelle wollen wir deshalb nochmals darauf aufmerksam machen.

Es beinhaltet die Darlegung von Mitgefühl und seinem großen Nutzen im Alltag und in der Dharma-Praxis. Es gibt zusätzliche Ausführungen zu Leerheit, Karma und anderen buddhistischen Themen.

Zum Download

ÜBER UNS:

ARYATARA INSTITUT und FPMT

Logo FPMTDas Aryatara Institut ist verbunden mit FPMT, einem Netzwerk buddhistischer Zentren, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Tradition des Mahayana weltweit zugänglich zu machen. An ca. 160 Orten in 40 Ländern werden Studienprogramme, Meditationskurse und soziale Dienstleistungen angeboten. Grundlage des FPMT ist die Lehre des tibetischen Meisters Lama Tsongkhapa.

Foundation for the Preservation of the Mahayana Tradition

ÜBER UNS:

Inspiration - Gründer, Oberhaupt und Direktor

Lama Yeshe Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama Lama Zopa Rinpotsche
 Lama Yeshe        Seine Heiligkeit der Dalai Lama  Lama Zopa Rinpoche